Andachten

Andacht

Andacht 29.07.2020

29. Juli 2020 | Dagmar Heck

Andacht 29.07.2020

Bildnachweis: ig3l / photocase.de

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.

Bei Unterwasserarbeiten in Schwimmbädern, Aquarien oder in Hafenbereichen kommen Berufstaucher zum Einsatz, die Wartungs- und Reparaturarbeiten professionell ausführen. Um die lebensnotwendige Luftzufuhr zu gewährleisten, sind die Taucher mit modernen Geräten und einem langen Versorgungsschlauch mit der Basisstation verbunden. Dies wird auch als „Oberflächenversorgtes Tauchen“ oder umgangssprachlich als „Nabelschnurtauchen“ bezeichnet.
In unserem Leben als Christen gibt es vergleichbare Situationen. Auch wir benötigen eine ständige Verbindung zu dem, der uns das Leben gibt und selbst das Leben ist (vgl. Joh 14,6). Dabei sind persönliche Gebete eine wichtige Voraussetzung, wenn wir geistlich leben und wachsen wollen. So wird das Beten manchmal auch das Atmen der Seele genannt. Lebendiges Christsein ist nur mit Gebet möglich. Das kann bedeuten, mit Gott zu reden, ihm Lob und Dank zu sagen, um Vergebung zu bitten und Fürbitte zu leisten. Im Gebet können wir unsere persönlichen Sorgen und Anliegen vor Gott bringen und sein Wesen immer besser kennenlernen.
Als die Jünger sahen, welche Kraftquelle das Beten sein kann, baten sie Jesus: „Herr, lehre uns beten.“ (Lk 11,1) Jesus erfüllte diese Bitte und gab im Vaterunser ein Beispiel, wie wir beten können.
Auch heute bedeutet das regelmäßige persönliche Gebet Ermutigung und Wegweisung für unser Leben. Ein Wachsen im Glauben und im Vertrauen in die Liebe und Fürsorge Gottes wird die Folge sein. Im Gebet erleben wir Hinwendung zu dem, der uns erschaffen und erlöst hat, und wir können das Handeln und Eingreifen Gottes in unserem Leben erkennen. Ebenso dürfen wir erfahren, dass Gott seine Zusage hält: „Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Mt 18,20)
Jeder Tag bietet uns die Chance für einen Neuanfang; die Chance, die Verbindung zu unserem Schöpfer und Heiland zu suchen, sich Zeit für das persönliche Gebet zu nehmen, eigene Erfahrungen zu machen und den Segen zu erleben, den Gott uns schenken möchte. Auch an diesem Tag!

Zurück